Probeteilnahme

Nehmen Sie ganz unverbindlich an einem Kurs teil. Auf Probe ! Entscheiden Sie sich erst dann, was für Sie passt. Für weitere Infos klicken Sie hier.

Special Events

Fruchtbarkeitsyoga

Exkurs-Workshop

Wochenend-Yoga

INKA Workshop Tanz & Meditation

Yoga-Dance

 

Schwangerschaftsyoga

Montag, Donnerstag

 

Rückbildungsyoga

Montag

 

Geburtsvorbereitung

Freitag

Samstag

Referenzen

 

Hier haben wir Feedback-Mails aufgelistet. Wir haben ein Feedback angefragt, aber nichts beeinflusst! Der Inhalt ist Original! Die Einsendernamen sind jeweils auf den 1. Buchstaben des Vor- und Nachnamens reduziert um die Privatsphäre zu schützen. Ausser bei Peter, der uns auch noch ein sagenhaftes Schreiben dazugelegt hat. Vielen vielen Dank hier noch mal an Peter und weiter gute Besserung, wir tragen dazu bei so gut wir können!

Trance Healing

ePaper
Bericht von Peter

Teilen:

 

------------------------------------------------------------

 

Von: M. G.
Gesendet: 14. November
Betreff: Yoga

 

Liebe Karin

 

Seit über 7 Jahre besuche ich deine Yogastunden - eine wunderbare Oase für mich in vielerlei Hinsicht: Ich tue bewusst meinem Körper etwas Gutes, tanke neue Energie, lasse Altes los, erfrische meinen Geist, komme in die Ruhe, höre in mich hinein. Ich gehe leichtfüssiger und gelassener wieder nach Hause.
Schwierige Entscheidungen lassen sich für mich nach einer Yogastunde auch einfacher fällen: Ich bin mit meinem Herzen eng verbunden und die Antwort liegt klar auf meiner Hand.

 

Deine Stunden sind soviel mehr wie nur Yoga! Mit deiner Anwesenheit, deiner Herzensgüte und deiner Energie schaffst du eine unvergleichliche Atmosphäre.

 

Ich danke dir von Herzen dafür und freue mich auf die vielen weiteren Stunden in meiner Oase.

 

Alles Liebe für dich
M.G.

 

------------------------------------------------------------

 

Von: L.V.

Gesendet: 31. Oktober

Betreff: Yoga

 

Liebe Karin

 

Seit vielen Jahren besuche ich regelmässig die Yogastunden bei Karin Gerber. Sie sind ein fester Bestandteil meiner Woche geworden.

Neben den körperlichen, wohltuenden Asanas beeinflussen diese mich auch mental. Ich übe mich immer wieder, die Erfahrungen im hektischen Alltag einfliessen zu lassen.

Sie helfen sich abzuschirmen gegen negative Einflüsse meiner Umwelt. Visuelle Übungen, wie zum Beispiel, ich befinde mich in einer farbigen Kugel, fühle mich darin gechützt, bin geborgen und sicher und alles Negative prallt an mir ab.

Durch das Yoga ist mein Leben reicher geworden. Die einfühlsame, liebevolle Art wie Karin unterrichtet schätze ich sehr. Staune immer wieder mit wie viel Geschick sie die unterschiedlichen Menschengruppen anleitet und führt.

 

Herzlichen Dank

L.V.

 

------------------------------------------------------------

 

Von: E.B.

Gesendet: 6. Oktober
Betreff: Yoga

 

Liebe Karin,

 

ich komme immer sehr gerne zu dir ins Yoga und fühle mich anschliessend immer sehr entspannt. Auch ich möchte mich bei dir herzlich bedanken für die stimmige und erfüllende Yogalektion und deine liebenswerte und herzliche Art.

 

Ich schicke dir ganz liebe Grüsse und eine herzliche Umarmung aus meinen Yoga-Ferien in Mallorca.

E.B.


------------------------------------------------------------

 

Von: L.G.

Gesendet: 25. Juni

Betreff: Hypnosetherapie Beckenendlage in der Schwangerschaft

 

Liebe Karin

 

Ich war am Ende meiner ersten Schwangerschaft und unsere Kleine hatte sich entschieden, dass sie die Beckenendlage bevorzugen würde. Mein Mann und ich haben uns mit Hypnobirthing auf eine natürliche Geburt vorbereitet und nie mit einem möglichen Kaiserschnitt auseinandergesetzt. Ich hatte sehr Mühe, mich mit dieser Situation abzufinden, dass ich nicht beeinflussen konnte, wie unsere Tochter in meinem Bauch liegt und zur Welt kommt.

Karin hat mich auf die Hypnosetherapie aufmerksam gemacht und sich für mich viel Zeit genommen. Ihre einfühlsame Art habe ich in dieser Situation, in welcher meine Gefühle Achterbahn gefahren sind, sehr geschätzt. Es war meine erste Hypnosetherapie und ich wusste nicht was mich erwartet. Ich fühlte mich jedoch in jeder Situation sehr geborgen und konnte mich entsprechend darauf einlassen. Unsere Tochter hat sich bis zu ihrer Geburt nicht mehr gedreht. Ich konnte dies jedoch mit Hilfe der Hypnosetherapie akzeptieren und dies war für mich sehr wichtig.

Ich kann deshalb die Hypnosetherapie bei Karin wärmstens weiterempfehlen.

 

Liebe Grüsse & ein schönes Wochenende

L.G.

 

------------------------------------------------------------

 

Von: A.V.

Gesendet: 1. September

Betreff: Hypnose Raucherentwöhnung

 

Liebe Karin

 

Vielen Dank noch einmal für die tolle Behandlung. Ich bin echt froh, dass ich den Weg gegangen bin auch wenn er schon sehr steinig angefangen hat. Gestern habe ich unser Auto demoliert und am Abend dann noch das Bügeleisen. Nicht willentlich - einfach dumm gelaufen, aber ich hatte mein hilfreiches, kleines Mönsterli zur Seite, dass mich immer wieder beruhigt und mir echt hilft. Früher hätte ich das bestimmt als Grund genommen um gleich wieder die nächste Zigi anzuzünden... Danke für alle die Werkzeuge, die du mir auf den rechten Weg mitgegeben hast. Ja, ich würde gerne wieder ins Yoga kommen, muss mich einfach noch für einen Tag entscheiden. Ich melde mich aber auf jeden Fall.

 

Liebe Grüsse

A.V.

 

------------------------------------------------------------

 

Von: S.F.

Gesendet: 12. September

Betreff: Lomi Massage

 

Hallo liebe Karin

 

Vielen Dank fuer Deine Nachricht. Ich habe mich wunderbar gefuehlt nach der Lomi. Es ist immer wieder wunderschoen bei Dir zu sein. Du hast eine wunderbare und liebevolle Art die mich sehr anspricht und mich unglaublich gut entspannen laesst. Habe ich das richtig verstanden, dass Du nun in Kreuzlingen in der Praxis arbeiten wirst? War glaub noch etwas auf Wolken als wir uns unterhalten haben:-). Komme Dich bestimmt einmal dort besuchen:-)!

 

Wuensche Dir ganz viel Glueck und viel Freude am neuen Ort.

Herzliche Gruesse

S.F.

 

------------------------------------------------------------

 

Von: W.B.

Gesendet: 23. Dezember

Betreff: Yoga

 

Liebe Karin.

 

Yoga hatte mich ja schon lange „gerufen“, aber ich habe erst vor kurzer Zeit die Botschaft gehört. Ich bin so froh, habe ich den Schritt gemacht, denn ich merke, wie gut mir das tut. Liegt aber vermutlich auch daran, wie DU das Yoga lernst. Ich bin fasziniert von der (vermeintlichen) Leichtigkeit, mit welchen du die Stunden jeweils gestaltest, und ich kann mir vorstellen, dass dahinter viele Jahre Ausbildung, Lernen, Eintauchen in die Kultur, etc. stecken. Davon können wir alle profitieren, und dafür danke ich dir! In fast jeder Yoga-Stunde tauche ich ein in ein neues Universum und es eröffnen sich neue Welten und Ansichten bei mir. „Eigentlich“ unbezahlbar, und deshalb mit CHF 300 Franken ein „Schnäppchen“ - aber natürlich nur finanziell gesehen… sonst ist es sehr wertvoll und meine Zeit ist gut investiert (rein betriebswirtschaftlich betrachtet… ?). Ich wünsche dir eine erholsame Zeit und freue mich auf wertvolle Begegnungen mit dir im nächsten Jahr.

 

Lieber Gruss und grosser Umärmel.

W.B.

 

------------------------------------------------------------

 

Von: A.B.
Gesendet: 14. Juli
Betreff: Kinderhypnose

 

Liebe Karin


Hier noch mein Feedback bzgl. der Hypnosetherapie. 

D. hatte seit längerer Zeit schon Probleme mit dem Einschlafen. Er ging um 20 Uhr ins Bett und schlief oft erst gegen 22 Uhr ein, worunter er zunehmend litt.
Nachdem ich mit Karin die Ziele formuliert und besprochen hatte kamen wir zu einer ersten Sitzung zusammen. David war sehr motiviert und freute sich dass da jemand sein Problem vielleicht lösen könnte. Im Voraus erhielt er von mir ein Armband welches er zur Hypnotherapie mitnahm und das als eine Art Anker diente.  Während er mit Karin eine wunderbare Phantasiereise machte wartete ich im Nebenraum und nach ca. 
25 Min. durfte ich einen äusserst zurfriedenen und strahlenden Jungen wieder mit nach Hause nehmen.
Es brauchte nur zwei Sitzungen bei Karin und D. schlief viel besser und schneller ein als vorher. Das ist nun schon ein paar Monate her und es klappt immer noch sehr gut. Ab und zu gibt es Tage an denen er etwas länger braucht bis der Schlaf kommt aber im Gegensatz zu früher ist es kein Vergleich mehr. Das Armband legt er sich nach wie vor jeden abend vor dem Schlafengehen um.
Ich finde die Hypnotherapie eine tolle Methode in der einem Kind auf sehr spielerische Weise geholfen werden kann. Und das Kind darf stolz auf sich sein da es massgebend zum Erfolg beitragen kann und nicht beispielsweise einfach eine Tablette verschrieben bekommt.
Bei D. hat es wunderbar geholfen- ich kann andere Mütter nur aufmuntern es auch zu versuchen.

 

Ganz e gueti Ziit und sei herzlichst gegrüsst von mir

A.B.

 

------------------------------------------------------------

 

Von: M.T.
Gesendet: 20. Juli
Betreff: Yoga feedback

 

Liebe Karin

 

Ich gebe dir gerne mein Feedback via mail an. 
Deine Yogastunden haben mir geholfen mich zu entspannen und vom Alltag abzuschalten und mich nur auf mich selbst zu konzentrieren. Nach deinen Stunden kam ich immer zufrieden und gelassen nach Hause. Mir hat besonders gut gefallen, dass du die Stunden immer wieder neu und variantenreich (viele verschiedene Übungen) gestaltet hast. Auch dass du Musik einsetzt, oder Passagen vom Buch vorgelesen hast und auch die Klangschalen benutzt hast. Es hat einfach Spass gemacht. Danke Karin.

 

Liebe Grüsse,
M.T.

 

------------------------------------------------------------

 

Von: C.S.
Gesendet:  11.Oktober
Betreff: Kinderhypnose

 

Hallo liebe Karin

 

Es sind zwar noch keine vier Wochen vergangen, doch ich möchte dir jetzt schon ein erstes Feedback geben.
I. hatte ja schon auf der Heimfahrt gemeint, dass es ihr sehr gut gefallen hat. Sie hat von ihrem Einkaufszentren mit verschiedenen Zimmern erzählt. Leider sind wir dann zu Hause angekommen und der Erzählfluss wurde unterbrochen.
Am nächsten Tag hat I. eine 5 im Diktat geschrieben, das war einfach unglaublich. Sie war mega happy und sehr stolz. Sie meinte, sie hätte sich vor dem Diktat geistig in ihr Diktatzimmer begeben und sich in den Whirlpool gesetzt (??). 
Wieder ein, zwei Tage später meinte sie, die Sitzung hätte ihr geholfen, auch mal nein zu ihren Freundinnen zu sagen. Ich habe zuerst gestutzt, weil ich nicht dachte, dass sie damit ein Problem hätte, aber sie hat mir dann ein konkretes Beispiel erzählt und ich habe mich gefreut, dass sie die Situation so wahrgenommen und entsprechend gehandelt bzw. entschieden hat.
Zu guter Letzt meinte sie vor ein paar Tagen in einer hitzigen Diskussion, du hättest gemeint, sie dürfe sich nicht aufregen, und ist dann tatsächlich auch ruhig geblieben. (Allerdings gab es doch auch einige andere Situationen, in denen sie ihr aufbrausendes Gemüt nicht bändigen konnte … oder wollte).
Wir sind also sehr beeindruckt, und mein Mann findet nun angesichts dieses Erfolgs, wir sollten mit unserem Sohn auch noch bei dir vorbei kommen.
Bezüglich ihm schreibe ich aber separat oder wir besprechen uns bei unserem nächsten Treffen. Werde mich über die Homepage wegen der Allergie anmelden.

 

Liebe Grüsse
C.S.

 

------------------------------------------------------------


Von: M.G. 
Gesendet: 27. Februar
Betreff: Higher Self Healing

 

Liebe Karin

 

Gerne gebe ich dir meine Rückmeldung zum Trance Healing.
Bei der Sitzung mit dir konnte ich mit meinem höheren Selbst in Kontakt treten und wichtige Fragestellungen klären. Diese Erfahrung hat mir vor allem Bestätigung gebracht. Ich habe erfahren, dass ich intuitiv bereits stark mit meinem höheren Selbst verbunden bin und für mich wichtige Entscheidungen im Einklang mit meinem Dasein auf der Erde und in der anderen Dimension treffe. Die Antworten auf meine Fragen waren deshalb keine Überraschungen für mich.
Um sich in der Intuition, im ganzheitlichen Selbstbild und im Vertrauen zu sich selbst zu stärken, empfehle ich Trance Healing gerne weiter.

 

Liebe Grüsse
M.G.

 

------------------------------------------------------------

 

Von: D.H.
Gesendet:  8. März
Betreff: Higher Self Healing

 

Liebe Karin, 

 

ja ich hatte das auch noch pendent. Ich bin kurz nach dem higher self an ein Buch gelangt und dieses hat mich sehr berührt. Ich spühre, dass ich meinen Weg weitergehen darf. In einer Meditation über die Botschaft (higher self) wurde zu mir gesagt dass alles aus Liebe geschieht (auch Dinge die wir nicht verstehen, oder als "schlecht" empfinden) das die Schöpfung in der wir leben aus Liebe ist und ich (selber ein Teil der Schöpfung) die Schöpfung lieben und für sie da sein soll. Also auch für mich da sein soll. Grundsätzlich würde ich meinen, dass mich die Sitzung gefestigt und zentriert hat die Verbindung zum "Allumfassenden" ist besser als zuvor. Ich hoffe die kurze Ausführung ist verständlich für Dich. Sonst können wir uns gerne einmal die Zeit nehmen uns auszutauschen.

 

Danke

D.H.

 

------------------------------------------------------------

 

Von: B.E.
Gesendet: 14. August
Betreff: SchwangerschaftsYoga

 

Liebe Karin

 

Ich freue mich jede Woche sehr auf den Donnerstag. Da ich immer sehr viel unterwegs bin und einiges um die Ohren habe (nicht nur die Feuerwehr) freue ich mich immer sehr, bei dir für 75 Minuten abzustellen und mich ganz auf mich und mein Baby zu konzentrieren. Es braucht manchmal Überwindung, zu kommen nach einem langen Arbeitstag aber bereut habe ich es bis heute noch nicht. Ich fühle mich auch total ruhig und erholt nach dem Yoga und mache mir keine grosse Gedanken im Hinblick auf die Geburt. Ich danke dir für die Auszeit-Oase die du mir ermöglichst!

 

Herzlich,

B.E.

 

------------------------------------------------------------

 

Von: S.B. 
Gesendet:  14. August
Betreff: Yogakurse

 

Liebe Karin,

 

Aber natürlich schreibe ich Dir gerne meine Gedanken wie ich's empfinde:

Schwangerschaftsyoga
-----
Für mich war das Schwangerschaftsyoga sehr schön, ausgleichend und beruhigend. Bewusst Zeit für mich und abzuschalten vom Alltag und mich entspannt auf die Geburt vorzubereiten. Vor allem die bewussten Atemübungen haben mir viel geholfen.

Rückbildungsyoga
-----
Für mich ist das Rückbildungsyoga genau so wichtig um die Geburt zu verarbeiten, meinen Körper wieder aufzubauen und einige Minuten für mich zu haben. Ich kann auch hier immer noch sehr gut abschalten und gleichzeitig geniessen.
Zudem und generell ist der Austausch mit den anderen (nicht nur über Babys) auch sehr wertvoll. 

Ich hoffe dass hilft Dir so.

 

Herzliche Grüsse und bis am Abend,
S.B.

 

------------------------------------------------------------

 

Von: B.W. 
Gesendet:  15. August
Betreff: Yogakurse

 

Liebe Karin

 

Eine kleine Insel der Ruhe und Sein in der Schnelligkeit des Alltags.

LG B.W.

 

------------------------------------------------------------

 

Von: J.M. 
Gesendet:  15. August
Betreff: Yoga Unsere Tochter ist da

 

Liebe Karin

 

Am 10.8. ist unsere Tochter M. zur Welt gekommen. Wir sind überglücklich und wohlauf.
Vielen Dank für die tollen Tipps, welche ich während der Geburt gut brauchen konnte ;-)

 

Liebe Grüsse
J.M.

 

------------------------------------------------------------

 

Von: O.B.
Gesendet:  17. August 
Betreff: Rückmeldung Yogakurse

 

Liebe Karin

 

Ich war im Schwangerschafts- und Rückbildungsyoga. Beides war sehr entspannend,auf die Bedürfnisse der Teilnehmerinnen abgestimmt und in einer sehr angenehmen Atmosphäre!
Im Schwangerschaftsyoga lernte ich meinen Körper besser kennen und gute Atemübungen, diese halfen auch später ;-) 
Bei der Rückbildung war ich positiv überrascht und merkte die Wirkung der Übungen sehr rasch!
Es war schön bei dir. 
Ich kann das Yoga bei Karin Gerber sehr empfehlen!

 

Liebs Gruessli
O.B.

 

------------------------------------------------------------

 

Von: M.L.
Gesendet:  17. August
Betreff: Feedback Yogakurse

Liebe Karin

Hier ist mein Feedback:
Die Yoga-Lektionen finden in einem gut ausgestatteten und gemütlichen Raum statt. Die Yogaübungen werden von Karin klar erklärt und gezeigt und immer mit dem Atmen begleitet. Das Ziel ist es, dass jedefrau / jedermann ihre / seine Form findet. Zwischen den Asanas gibt es immer eine kurze Entspannungsphase, die Karin oft mit Zitaten von weisen Menschen bereichert. Nach 90 Minuten fühle ich mich jedes Mal vital, zufrieden und ausgeglichen. Die Yoga-Praxis ist nachhaltig, vieles lässt sich prima im Alltag einbauen.


Liebe Grüsse und schöne Ferien

M.L.

 

------------------------------------------------------------

 

Von: S.H.
Gesendet:  18. August
Betreff: Yogakurse

 

Liebe Karin

 

Hier mein Statement:
Angefangen mit Schwangerschafts-Yoga, weitergemacht mit Rückbildungs-Yoga, hängengeblieben beim Hatha - und dies seit über 9 Jahren! Das sagt alles! - Karin Du bist einzigartig!
Ich komme ja soooooo gerne zu Dir, auch wenn leider nicht regelmässig. Danke Dir für alles.

 

Ganz liebe Grüsse
S.H.

 

------------------------------------------------------------

 

Von: C.S. 
Gesendet: 21. August
Betreff: Yoga

 

Liebe Karin,

 

Und hier noch mein Satz für deine Homepage:
Seit 7 Jahren besuche ich die Yogastunden mit Begeisterung. Im Yoga schöpfe ich die nötige Kraft und Entspannung um den Familien-und Berufsalltag gelassen zu meistern.


C.S. 

 

------------------------------------------------------------

 

Von: U.W.
Gesendet: 25. August
Betreff: Feedback Schwangerschafts- und Rückbildungsyoga

 

Hallo Karin
 
Mir haben sowohl das Schwangerschafts- als auch das Rückbildungsyoga sehr viel gebracht.
Während dem Schwangerschaftsyoga habe ich mich 1-2 Mal pro Woche bewegt und entspannt. Das hat mir - vor allem auch gegen Ende Schwangerschaft - sehr gut getan. Zudem fühlte ich mich gut begleitet und vor allem auch gut auf die Geburt vorbereitet. Ich habe keinen zusätzlichen Geburtsvorbereitungskurs besucht und diesen auch nicht vermisst. Ich würde auch in einer nächsten Schwangerschaft wieder Yoga machen.
Auch für die Rückbildung kann ich das Yoga nur empfehlen. Auch hier habe ich den Mix aus Bewegung und Entspannung sehr geschätzt. Hier kommt die Entspannung noch mehr zum Zug, da man ja jetzt rund um die Uhr für ein kleines Wesen sorgen muss/darf. Ich bin einige Male fast eingeschlafen...
Liebe Karin, nochmals vielen herzlichen Dank für die vielen tollen Stunden!
 
Herzliche Grüsse
U.W.

 

------------------------------------------------------------

 

Von: U.A.
Gesendet: 24. August
Betreff: Yoga feedback

 

Liebe Karin

 

Anstelle der Donnerstag Yogastunde habe ich ein feedback zu deinem Yogaunterricht, den ich nun schon seit 9 Jahren besuche, erstellt. Deine Idee, damit ein wenig Werbung zu machen, finde ich sehr gut und hoffe, dass sie dir bald weitere Teilnehmer bescheren wird.

Seit 9 Jahren, d.h. nach meiner Pensionierung, besuche 1x wöchentlich  die Yogastunde von Karin Gerber. Gleichzeitig führe ich auch meine langjährigen wöchentlichen Gymnastikstunden weiter. Meine Feststellung heute ist eindeutig: 
Meine Beweglichkeit hat Dank Yoga deutlich zugenommen und mein Gleichgewicht ist ebenfalls Dank Yoga viel stabiler und sicherer geworden und dies trotz meines zunehmenden Alters ! Seit meiner regelmässigen Yogapraxis habe ich ausserdem praktisch nie mehr nennenswerte Rückenschmerzen. Karins Yogaunterricht empfinde ich sehr ausgeglichen mit Rücksicht auf individuelle Bedürfnisse. Ich kann es jedermann/frau ob jünger oder älter sehr empfehlen.

 

Herzliche Grüsse
U.A.

 

------------------------------------------------------------

 

Von: C.A. 
Gesendet: 26. August
Betreff: Yogakurse

 

Liebe Karin

 

Schwangerschaftsyoga:
Wohltuende Momente für Kind und Mama, für Kopf, Herz und Körper! 

Rückbildungsyoga:
Das Beste, was ich mir – für mich und meinen Körper – in dieser Zeit gönnte! 

Hathayoga:
Enthusiasmus und Ruhe, Professionalität und Herzlichkeit, Konzentration und Gelassenheit; diese Gegensätze vermag Karin in ihren Stunden zu verbinden und zu vermitteln. 

 

C.A.

 

------------------------------------------------------------

 

Von: A.V.

Gesendet: Mittwoch, 19. Oktober
Betreff: Raucherentwöhnung

 

Hallo liebe Karin


Mit dem Nichtrauchen klappt es wunderbar. Ich bin seit dem Besuch bei dir wirklich zur Nichtraucherin geworden und bin sehr glücklich und zufrieden damit. Und ich denke nur sehr wenig ans Rauchen.
Nur wenn ich jemanden sehe, der raucht. Und dann bin ich einfach glücklich, dass ich es nicht mehr brauche.
Sogar wenn gute Freunde rauchen kann ich ganz gelassen daneben stehen/sitzen und ich fühle mich in keiner Hinsicht komisch dabei.
Ich bin dir von ganzem Herzen dankbar für deine Hilfe und werde deine tolle Arbeit sicher weiter empfehlen, wenn es sich so ergibt.


Liebe Grüsse
A.V.

 

------------------------------------------------------------

 

Von: E.B.
Gesendet: Montag, 22. August
Betreff: Rückblick TH

 

Liebe Karin

 

Rückblick Trance Healing
Folgende Bilder aus der Trance Healing Behandlung sind mir noch präsent:

- Ich auf meinem Weg, dem Herzweg.
- Die Verbindung von Yin und Yang.
- Der „richtige“ Weg ist nicht immer der einfachste.

Diese Bilder haben mich durch die letzten Wochen begleitet. Sie sind mir eine Hilfe, wenn ich im Alltag in ein tieferes Bewusstsein kommen will, anstatt mich in meinen antrainierten Mustern zu bewegen.
Ich bin in einem sehr intensiven Prozess, da ist es nicht einfach zu zu ordnen, wann mich was warum unterstützt.
In den letzten Tagen sind mir sehr, viele kleine und grosse Inputs von aussen entgegen gekommen, die direkt an meinen Inputs von innen anknüpfen können. Innert kurzer Zeit konnte ich eine Aussage, ein Bild, eine Gegebenheit entgegen nehmen und gleichzeitig bei mir aufräumen (anstatt es einfach „unkontrolliert“ an mich heran zu lassen).
So wird mir im Betrachten einer Situation viel mehr Hintergrund bewusst, im Umgang mit Menschen zeigt sich mir die Ausgangslage des Gegenübers viel deutlicher, Gedanken, Schilderungen und Aussagen (auch in Mails) lösen bei mir Fragen aus, die mir beim Durchgehen eine wunderbare Klarheit (mir gegenüber) bringen können. Es fühlt sich an, wie wenn ich ein Stück tiefer (mit mehr Bewusstsein) in ein Thema eintauchen könnte.
Ich kann nicht beweisen, dass diese Entwicklung nicht dem Trance Healing zu zu ordnen ist. Doch in diesem Zusammenhang ist mir immer wieder diese Sitzung ins Bewusstsein gekommen. So gehe ich davon aus, dass ich in diesem Moment da Hilfe bekommen habe, die den Boden bereitet hat, dass nun solche Vertiefungen stattfinden können. Wunderschön!

 

Herzlicher Gruss!
E.B.

 

------------------------------------------------------------

 

Von: A.B.
Gesendet: Donnerstag, 14. Juli
Betreff: Feedback Kinderhypnose

 

Liebe Karin

Hier noch mein Feedback bzgl. der Hypnosetherapie. D. hatte seit längerer Zeit schon Probleme mit dem Einschlafen. Er ging um 20 Uhr ins Bett und schlief oft erst gegen 22 Uhr ein, worunter er zunehmend litt.
Nachdem ich mit Karin die Ziele formuliert und besprochen hatte kamen wir zu einer ersten Sitzung zusammen. D. war sehr motiviert und freute sich dass da jemand sein Problem vielleicht lösen könnte. Im Voraus erhielt er von mir ein Armband welches er zur Hypnotherapie mitnahm und das als eine Art Anker diente.  Während er mit Karin eine wunderbare Phantasiereise machte wartete ich im Nebenraum und nach ca.
25 Min. durfte ich einen äusserst zurfriedenen und strahlenden Jungen wieder mit nach Hause nehmen.
Es brauchte nur zwei Sitzungen bei Karin und D. schlief viel besser und schneller ein als vorher. Das ist nun schon ein paar Monate her und es klappt immer noch sehr gut. Ab und zu gibt es Tage an denen er etwas länger braucht bis der Schlaf kommt aber im Gegensatz zu früher ist es kein Vergleich mehr. Das Armband legt er sich nach wie vor jeden abend vor dem Schlafengehen um.
Ich finde die Hypnotherapie eine tolle Methode in der einem Kind auf sehr spielerische Weise geholfen werden kann. und das Kind darf stolz auf sich sein da es massgebend zum Erfolg beitragen kann und nicht beispielsweise einfach eine Tablette verschrieben bekommt.
Bei D. hat es wunderbar geholfen- ich kann andere Mütter nur aufmuntern es auch zu versuchen.

Ganz e gueti Ziit und sei herzlichst gegrüsst von mir A.

 

------------------------------------------------------------

 

Von: R.G.
Gesendet: Sonntag, 3. Juli
Betreff: Trance Healing

 

Liebe Karin

Ich habe mir bewusst ein bisschen Zeit genommen für diese Worte, weil ich weiss, dass Veränderungen im Unterbewussten eine Weile brauchen bis sie bemerkbar werden.

Für mich war es faszinierend, wie du in kurzer Zeit „gefühlte 5 Minuten“ bei meinen grossen Lebensthemen angekommen bist. Spannend war auch für mich, dass ich das, was du erzählt hast, eigentlich schon immer gefühlt habe, aber leider dem Gefühl nie einen Namen geben konnte. Nun, nach 38 Jahren hat das Gefühl jetzt einen Namen  und ich kann aktiv mein Leben in eine positive Richtung lenken.

Ich hoffe, dass du mit deinem angenehmen Wesen noch vielen Menschen auf ihrem Lebensweg helfen kannst.

Lieben Dank für deine wertvolle Unterstützung und auf baldiges Wiedersehen!
R.G.

 

------------------------------------------------------------

 

Von: M.M.
Gesendet: Sonntag, 26. Juni
Betreff: RE: workshop

 

Liebe Karin

Der Workshop hat mir sehr gut gefallen und sehr gut getan!

Insbesondere fand ich die Kombination aus Meditation und Tanz sehr spannend. Das Zusammenspiel der beiden hat die ganze Wirkung auf mich verstärkt. So konnte ich der "Wildheit" intensiver folgend und diese inbesondere im Tanz ausleben. Grosse Freue hatte ich daran, dass ich dabei jegliches Schamgefühl ablegen konnte. Keine Hemmungen hinderten meinen Körper, sich auszudrücken. Die Musik ermöglichte es mir ein ganzes Spektrum an Emotionen zu leben: Freude, Drama, Traurigkeit, Aggression, Leichtigkeit, Kindhaftigkeit und eben die Wildheit.

Der Workshop in dieser Form kombiniert Ruhe und Besinnung im Geist mit freiem Ausdruck im Körper! Wunderbar zu erleben und auf jeden Fall lösend und beeindruckend.

Herzlichen Dank & auf ein weiteres Mal ;-)

Liebe Grüsse & Umarmung
M.M.

 

------------------------------------------------------------

 

Von: M.G.
Gesendet: Sonntag, 26. Juni
Betreff: RE: TH

 

Liebe Karin

Das Trance Healing hat bis heute Nachwirkungen in meinem Leben.

Die von meiner Grossmutter empfangene Botschaft "Lebe authentisch" begleitet mich und begegnet mir in den unterschiedlichsten Situationen.
So auch das massiv zurückgegangene Verlangen nach Süssem. Wo ich vorher jeden Tag Süsses gegessen habe und wirklich ein Verlangen danach hatte, spielt es heute überhaupt keine Rolle für mich, ob ich Süsses esse oder nicht. Zucker ist für mich nicht mehr so wichtig. Heute esse ich vielleicht 2mal in der Woche was Süsses. Das reicht völlig aus und ich könnte auch gut darauf verzichten.
Was mich auch begleitet, ist die Suche nach dem richtigen zukünftigen Job. Diese Suche hat irgendwie ihren Anfang mit dem Trance Healing gefunden. Ein Anstoss in eine neue Richtung. Obwohl ich derzeit mit meinem Muttersein eine andere Aufgabe und Rolle habe, schweben meine Gedanken oft bei diesem Thema. Immer wieder zieht es mich in eine Richtung. Dabei weiss ich, dass ich mich heute noch nicht festlegen muss, sondern meine Tätigkeit sich zur richtigen Zeit herauskristallisieren wird.

Die Trance Healing Sitzung hat mich sowohl von meinem Verlangen nach Süssem geheilt (und ich glaube auch ein Stück weit vom Heuschnupfen, aber das wird sich nächstes Jahr zeigen), als auch wichtige Impulse für meinen weiteren Lebensweg geliefert.

Gerne darfst du mein Feedback publizieren. Gerne ohne Foto und mit meinen Initialen M.G.

Liebe Grüsse & nochmals herzlichen Dank
M.G.

 

------------------------------------------------------------

 

Von: A.B.
Gesendet: Donnerstag, 23. Juni
Betreff: Aw: tanzworkshop

 

Liebe Karin
 
Das mache ich gerne -  so kann ich den Workshop noch besser nachwirken lassen.
Mir hat der Nachmittag sehr gut getan, ich fühlte mich danach lebendiger, gelassener und fröhlicher und ich kann diese Stimmung bis heute immer wieder aufrufen.
Speziell das Tanzen in der Gruppe hat mir gefallen. Die Musik, die Tanzlust der andern und die ungezwungene Atmophäre waren sehr befreiend. Den Wechsel Tanz - Meditation finde ich sehr wirkungsvoll, wenn ich auch beim Meditieren teilweise Mühe hatte, stabile Bilder zu finden, die zu den Anleitungen passten. Beispielsweise liessen sich in "meinen Ort" nicht so leicht drei Türen integrieren und entsprechend war dieser Teil für mich zu lange. Das hat aber wohl mit meinem mangelnden Training oder andern Meditationsgewohnheiten zu tun.
Alles in allem war es eine gute Erfahrung und ich komme nächstes Mal gerne wieder.
 
Liebe Grüsse
A.B.
 
------------------------------------------------------------

 

Von: M.B.
Gesendet: Dienstag, 21. Juni
Betreff: AW: yoga und tanzworkshop

 

Hallo Karin ich spüre immer noch die Wellen vom Yogaweekend und geniesse diesen Zustand sehr. Das Yoga vom Samstag war sehr entspannend und wohltuend.
Der Tanzworkshop hat mir eine innere Ruhe und Nähe zu mir selbst gebracht was mir soooooo gut tut.
Der Tanz war ganz eine neue Erfahrung was ich gerne im Herbst wiederholen würde. Wie schon am Sonntag bewundert sind deine Hände wo mir den Nackenschmerz magisch wegzauberten.
Tausend Dank Karin wow…Ich habe meiner Tochter von Herzraum erzählt und siehe da sie ging gestern entspannter an eine Prüfung…juhuiiii.
Ich gehe hier in XY ins Hatha Yoga wegen dem Weg…kann mir aber gut vorstellen, wenn die Wellen vom Yogaweekend nachlassen zu dir in was auch immer zu kommen.

Herzlichen Dank für alles

Lieber Gruss
M.B.

 

------------------------------------------------------------

 

Von: N.D.
Gesendet: Montag, 6. Juni
Betreff: RE: TREP

 

Hallo liebe Karin!

Entschuldige die späte Antwort.
Ich war leider flach im Bett…

Ich gebe Dir gerne eine einen kurzen Bericht dazu und Du kannst es auch gerne auf Deine Seite nehmen, wenn es geht bitte einfach ohne Namen und Foto.

Bei mir hat sich in dieser Zeit sehr viel getan:

Schon nach der ersten Sitzung sind mir Veränderungen aufgefallen, ich wurde ganz anders behandelt in den Geschäften, Leute grüssten mich auf der Strasse…
Ich genoss noch ein paar mal eine TREP Sitzung mit dem MP3 und dies half mir noch mehr mich zu finden und zu wissen wohin es weiter geht.
Ich lasse nun vieles bewusst zu ohne mich zu fragen warum und wieso!
Auch Probleme sehe ich nun als Herausforderung an! ;)
Auf einmal passierte so vieles, ohne mein zu tun, ganz von alleine!
Der Weg für mich zeigte sich auf einmal auf dem Silbertablar…
Ich freue mich wieder ab den kleinen Dingen im Leben, bin zufrieden mit mir und das wichtigste, ich fand mich wieder!
Ich weiss nicht genau was es ist was mir nun den Weg zeigt und ich nehme gerne alles an was kommt!
Ich kann die TREP Variante jedem empfehlen der nicht mehr weiterkommt oder sich immer im Kreise dreht!
Die Verbindung mit dem Yoga hat sicher noch vieles unterstützt sowie auch die Lomi Massage bei Frau Gerber! ;)
Ich kann die angenehmen Sitzungen mit Frau Gerber nur weiter empfehlen!

Und hierzu gleich noch ein riesiges Dankeschön an Dich und für Deine Hilfe meinen Weg zu finden!
Ich kann Dir gar nicht sagen wie Dankbar ich Dir bin!

Ich bin fleissig an der Ausbildung bei ...

Falls ich Dir irgendwie behilflich sein kann, melde Dich jeder Zeit bei mir!


Ich werde mich nochmals bei Dir melden wegen der Lomi Massage… ;)
Mit dem Yoga werde ich sporadisch bei Dir vorbei kommen, ich mache jeden zweiten Tag für mich Yoga ...
Und bin viel am lernen… ;) ...

Ich wünsche Dir einen ganz schönen Tag und viele herzlichen Grüsse

N.D.

 

------------------------------------------------------------

 

Von: P.R.
Gesendet: Donnerstag, 2. Juni
Betreff: Re: AW: TH
Wichtigkeit: Hoch

 

Hoi Karin
Jetzt han ichs gschafft. Im Ahhang dä Bericht
Freu mi uf Morn
 
Liebi Grüess
P.R.

 

Anm: Der Bericht ist ganz oben auf dieser Seite eingefügt.

------------------------------------------------------------

 

Von: N.A.
Gesendet: Mittwoch, 25. Mai
Betreff: Re: TH

 

Liebe Karin

Wie gestern besprochen, sende ich Dir anbei, eine kurze Zusammenfassung meiner Erlebnisse während der Trance-Healing Session mit Dir.
VIELEN DANK dafür, liebe Karin.
"Ich war gefangen in einem tiefen Graben. Ich sah mich wie ich am Rande des Abstiegs hing, fast an der Helligkeit, an der Freiheit.
Aber meine Kräfte konnten mich nicht über den letzten Aufstieg tragen. Dann erschienen meine Mutter und einige LichthelferInnen, die mich einfach raustrugen.
Ich war  befreit. Ich fühlte mich stark und voller Kampfgeist. Sie übergaben mir ein Schwert, damit ich wieder ins Leben einsteigen konnte.
Da wusste ich, dass ich es in meiner Lebenssituation schaffen würde!"
N.A.


Liebi Grüessli
N.A.

 

------------------------------------------------------------

 

Von: J.H.
Gesendet: Dienstag, 24. Mai
Betreff: Re: TREP

 

Liebe Karin

Ich habe letzte Woche mit meinem Mann gesprochen dass es viel besser geworden ist :)
Gerne kannst du das folgende Feedback auf deiner Webseite veröffentlichen, ich habe nichts dagegen.

Die innere Ausgeglichenheit hat in meinem Leben plötzlich gefehlt. Kleinste Unstimmigkeiten haben mich aus der Bahn geworfen.
In den ersten drei Wochen nach der TREP Sitzung ging es mir bereits besser. Eine dauerhafte Veränderung
trat aber erst nach den 40 Tagen der Selbsthypnose ein. Seither fühle ich mich ausgeglichener, geduldiger, ruhiger und habe dadurch wieder mehr Energie.
Ich bin Karin für diese einzigartige Behandlung sehr dankbar. Es hat wirklich mein Leben verändert.

Liebs Grüessli

J.H.

 

------------------------------------------------------------

 

Von: M.M.
Gesendet: Sonntag, 31. Januar
Betreff: RE: TREP

 

Liebe Karin

Gerne fasse ich meine Erfahrungen nach der Behandlung wie folgt zusammen:

Vorab möchte ich festhalten, dass womöglich nicht alle untenstehenden Veränderungen einzig und alleine auf TREP zurückzuführen sind. Wie du weisst, behandle ich auch regelmässig Themen mit schamanischen Reisen, die ebenfalls zur Auflösung beitragen.

- Mir war insbesondere die Behandlung vor Ort wichtig. Danach habe ich die Session vielleicht insgesamt noch 5mal gehört und mir auch ca. 2 Wochen lang aufgeschrieben, wie es mir geht.
- Mein allgemeines Energielevel hat sich durch die Behandlung erhöht. Trotz mehrmaligen Aufwachen in der Nacht fühle ich mich tagsüber fit und energiereich.
- Anderen Menschen begegne ich offener und direkter und "rücksichtsloser". D.h. ich kümmere mich weniger um den Zustand, den ich bei ihnen durch mein Verhalten auslöse, sondern konzentriere mich vielmehr darauf, das loszuwerden, was ich eigentlich ausdrücken will. Ich nehme mehr Rücksicht auf mich selber. Beispiele: Nicht immer allen den Vortritt lassen, sondern auch mal etwas für mich rausnehmen. Offener formulieren, wenn mir was nicht so passt und meine Worte weniger in Watte packen.
- Interessanterweise fällt mir dieses Verhalten nicht schwer, sondern funktioniert wie automatisch, ohne grosse Mühe. So als wäre es nie anders gewesen. Und trotzdem fällt mir der Unterschied -  ich bin mir jedes Mal bewusst, dass ich mich früher anders verhalten hätte.

Meiner Meinung nach unterscheidet sich TREP von anderen Methoden vor allem bei letzten Punkt: Dieses "automatische" neue Verhalten, ohne grosses Überlegen und Zweifel. TREP kann tief in uns Verhaltensmuster ändern.

Ich danke dir herzlich für diese Erfahrung!

Bis bald wieder & einen schönen Abend :-)

Liebe Grüsse & Umarmung
M.M.
 
------------------------------------------------------------

 

Von: K.V.
Gesendet: Freitag, 26. Oktober
Betreff: Vielen Dank!

 

Liebe Karin
 
Hab vielen Dank dafür, dass du dir gestern Zeit für mich genommen hast. Obwohl ich in spiritueller Hinsicht ein ewiger Skeptiker bin, habe ich gestern durch dich ein kleines Wunder erlebt. Ich habe dir ja erzählt, dass ich viele Farben und viel Licht gesehen habe in meinem Halbschlaf. Das war jedoch erst am Schluss so. Am Anfang habe ich viele Menschen in meinen Traum eingeladen – meine Grossmutter, meinen Vater, meine Tanten – die schon lange gestorben sind. Dann sind auch heute noch lebende Menschen in meinem Traum erschienen und ich konnte mit ihnen Frieden schliessen. Schliesslich war ich umgeben von lauter Liebe, Licht und eben diesen wundervollen Farbspielen. Ich fühlte mich wunderbar getragen und beschützt.
 
Anschliessend bin ich noch eine Kleinigkeit essen gegangen und nach Hause gefahren, wo ich meinen Blutdruck nochmals gemessen habe. Und siehe da: Das Gerät zeigte einen annähernd normalen Wert an: 127 auf 78.
 
Gestern Abend habe ich mich noch mit ein paar Freundinnen getroffen und ihnen von meinem Erlebnis erzählt. Sie waren ganz begeistert und möchten dieses Wunder ebenfalls erleben. ich musste ihnen natürlich deine Adresse angeben.  Ich hoffe, dass du damit umgehen kannst und ich dir dadurch nicht zu viel Stress auflade.
 
Ich wünsche dir das Allerbeste und danke dir nochmals ganz herzlich für alles.
 
Liebe Grüsse
K.V.

 

------------------------------------------------------------

 

Von: E.B.
Gesendet: Montag, 20. Juni
Betreff: YOGA-Stunde

 

Liebe Karin
 
Die Entspannungsmassage hat mir ja so gut getan. Ich war heute beim Chiropraktiker und er meinte der Rücken sei besser.
Jetzt muss ich erst wieder in 2 - 3 Wochen zu ihm gehen. Seit ich bei dir war geht es mir viel besser. Werde mich bestimmt wieder für eine Massage anmelden.
Morgen muss ich mit K. um 17.00 Uhr zum Arzt (Röntgen). Sehrwahrscheinlich kann ich dann nicht mehr in die YOGA-Stunde kommen.
 
Wünsche dir noch einen schönen Abend.
 
Herzlichst
E.B.

 

------------------------------------------------------------

 

 

An Alle die schon bei uns waren und uns auch so ein schönes Feedback geben können möchten wir ermuntern, das einfach an karin@yoga-baden.ch zu schicken. Karin hat bestimmt viel Freude daran.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Copyright 2017 yoga-baden Karin Gerber

Anrufen

E-Mail

Anfahrt